Aktueller Hinweis

Informationen für unsere Patienten zum Umgang mit dem neuartigen Coronavirus Covid 19

Auch während der Coronaepidemie sind wir als hausärztliche Gemeinschaftspraxis für Sie da! Allerdings haben wir zu Ihrem und unserem Schutz Maßnahmen getroffen, die unbedingt eingehalten werden müssen: 

Eine offene Sprechstunde findet zur Zeit nicht satt.

Bitte rufen Sie uns an: 384858 oder 0151 74393963 

1. Wenn Sie Zeichen eines Infekts haben wie: 

  • Fieber 
  • Kopfschmerzen 
  • Gliederschmerzen 
  • Luftnot 
  • Husten 
  • Schnupfen oder Halsschmerzen
  • Durchfall 

Rufen Sie uns bitte andamit wir besprechen können, ob Sie telefonisch eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bekommen, ob wir Sie untersuchen müssen oder ob wir einen Test auf das Coronavirus veranlassen müssen. 

2. Wenn Sie Zeichen eines Infekts (s.o.) haben und innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu jemandem hatten, bei dem das Coronavirus nachgewiesen wurde, rufen Sie bitte gleich beim Gesundheitsamt an:  06221 5221881 

Wenn Sie andere akute Beschwerden haben, rufen Sie uns bitte ebenfalls an und vereinbaren einen Termin. Wir werden die Behandlung so organisieren, dass Sie alleine oder gar nicht im Wartezimmer sitzen.

Auch wichtige Blutentnahmen (bei bestimmten Medikamenteneinnahmen wie z.B. MTX, Azathioprin etc. oder während laufender Chemotherapie) finden nach Terminvereinbarung selbstverständlich statt.  

Routineuntersuchungen wie Gesundheitsuntersuchungen, Vorsorgeuntersuchungen, Untersuchungen im Rahmen der DMP Programme (KHK, Diabetes, COPD, Asthma) werden zum jetzigen Zeitpunkt nicht durchgeführt.

Überweisungen oder Rezepte können Sie telefonisch oder per Email anfordern:

hausarztforum5@gmx.de

Unsere Telefonleitungen sind zurzeit öfter besetzt. Bitte haben Sie Geduld und probieren Sie wiederholt, uns telefonisch zu erreichen. Bitte kommen Sie nicht einfach zu uns, weil das Telefon besetzt ist! 

Außerhalb unserer üblichen Öffnungszeiten erreichen Sie ab 19.00 und am Wochenende unter 116 117 den ärztlichen Bereitschaftsdienst. 

Bitte halten Sie sich auch bei uns an die Abstandsregel (1,50m), die Hygieneregeln (Händedesinfektion, Nies- und Hustenetikette) und vor allem an die Kontaktbeschränkungen.  

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir alles versuchen, um möglichst gut durch diese schwierige Zeit zu kommen.

Ihr Praxisteam